Pfalzgrafenstadt

Notruf Ortsplan Kontakt Impressum  

  Hotels
  Museen
  Links
  Bauamt




NATURPARKLAND





Neues Bundesmeldegesetz ab 1. November 2015

 

Am 1. November 2015 tritt das neue Bundesmeldegesetz in Kraft. Damit treten zugleich neue Regelungen in Kraft, die von Bürgerinnen und Bürgern z.B. bei einem Wohnungswechsel künftig zu beachten sind. Wissenswerte Regelungen des neuen Bundesmeldegesetzes werden > hier < dargestellt.

 


Ferienprogramm 2015

 

 


Kulturnacht Vohenstrauß 2015 - Bilderrückschau

 

 


Neue Restmüllabfuhrfirma - Sammelstelle für alte Elektrogeräte jetzt in Lohma

 

Restmüllabfuhr in Vohenstrauß durch eine neue Abfuhrfirma. Mülltonnen bis 6 Uhr morgens zur Entleerung bereit stellen.


Die Müllfahrzeuge werden zu veränderten Tageszeiten anfahren, da ein neuer Abfuhrunternehmer in Vohenstrauß den Restmüll abholt. Die Mülltonnen werden im städtischen Gebiet und in Altenstadt bei Vohenstrauß wie bisher freitags in den ungeraden Kalenderwochen entleert. Im restlichen Vohenstraußer Land erfolgt die Abfuhr auch wie bisher mittwochs in den geraden Kalenderwochen. Mülltonnen, die bei Anfahrt des Müllfahrzeuges nicht am Straßenrand standen, können in der Umstellungsphase erst wieder in 14 Tagen angefahren werden.
 
Die bisherige Sammelstelle für alte Elektrogeräte der Tankstelle Bergler in Vohenstrauß steht ab 01. Juli nicht mehr zur Verfügung. Ausgediente Elektrogeräte können jetzt in Lohma 19 bei der Fa. Landmaschinen Hanauer, Montag bis Samstag von 9 bis 12 Uhr und Mittwoch und Freitag von 14 bis 16 Uhr  kostenlos abgegeben werden.

Fragen zur Restmüllabfuhr und zur Sammlung von Elektrogeräten beantwortet der Abfallberater des Landratsamtes Neustadt/WN, Peter Hägler, Telefon 09602 – 79 3530. ...mehr

 


Besuch beim Bürgermeister

 

Für sechs Kindergartenkinder des Anton Ferazin Kindergartens in Roggenstein beginnt  der "Ernst des Lebens" wenn sie im September in die Grundschule wechseln . Um einigermassen vorbereitet zu sein, waren sie deshalb mit der Kindergartenleiterin Birgit Zant in der "Stadt"  unterwegs und haben verschiedene Besichtigungen durchgeführt, unter anderem auch das Rathaus, wo das Stadtoberhaupt die Kids in seinem Amtszimmer spontan willkommen hieß und sich zusammen für ein Erinnerungsfoto stellte.


"Stolen-Josie" Auftritt beim Stadtfest in Stribro

 

Im Rahmen der Städtepartnerschaft besuchte Erster Bürgermeister Andreas Wutzlhofer das Stadtfest in Stribro, das am vergangenen Samstag, 13.06., gefeiert wurde. Als besondere Überraschung hatte das Stadtoberhaupt die Vohenstraußer Reggae/Pop Liveband "Stolen-Josie"mitgebracht, die für etwa eine Stunde lang selbst geschriebene Songs auf der Bühne zum besten gab. Die Formation "Stolen-Josie" geht aus der Musikinitiative Vohenstrauß hervor und setzt sich aus Jakob Rom, Vanessa Thoma, Hannes Gilch und Manuela Bodensteiner zusammen.


Evelin und Reiner Althaus zum 25. Mal in Vohenstrauß

 

Für den 25. Aufenthalt in der Ferienwohnung von Marga und Josef Eiber ehrte erster Bürgermeister Andreas Wutzlhofer die Eheleute Evelin und Reiner Althaus aus Dortmund am Donnerstag, 11.06.15, im Rahmen einer kleinen Feierstunde  in seinem Amtszimmer. Die Gäste bleiben immer drei Wochen lang und kennen sich in und um Vohenstrauß bestens aus.  Damit die Urlaubsgäste den Landkreis Neustadt an der Waldnaab noch im Detail kennenlernen können, überreichte das Stadtoberhaupt das Landkreisbuch als Erinnerungsgeschenk an die sympathischen Gäste. Für die Dame gab es  noch zusätzlich Blumen.


Baumaßnahme in der Eglseestraße

 

Seit dem 11.06.2015 ist die Eglseestraße auf Höhe der Baugenossenschaftshäuser gesperrt. Umgeleitet wird über die Oberlinder Straße. Der städtische Bauhof wechselt die Kanal- und Wasserleitungen aus. Zudem werden die angrenzenden Baugrundstücke an Wasser, Kanal, Strom und Gas angeschlossen und der Straßenaufbau erneuert.
Während der Baumaßnahme, die voraussichtlich bis Mitte September andauern wird, können Anlieger die Baugenossenschaftshäuser anfahren.
 

Ehrung für 25-jährige Mitgliedschaft im Stadtrat

 

Bürgermeister Andreas Wutzlhofer, Dritter Bürgermeister Johann Gollwitzer (ortsabwesend) und Dr. Heinrich Gref wurden in der Stadtratssitzung am 07.05.2015 für 25-jährige Mitgliedschaft im Stadtrat ausgezeichnet. Zweiter Bürgermeister Uli Münchmeier überrreichte eine Anerkennungs-urkunde und die Pfalzgraf-Friedrich-Medaille in Silber: „Die Stadt Vohenstrauß kann sich glücklich schätzen, Menschen wie euch drei mit eurer Haltung an ihrer Seite zu wissen." Bild: Der neue Tag (ck)

 


Vohenstraußer Kochbuch im Bayerischen Rundfunk

 

Am 16.04.2015 war im Rathaus ein Kamerateam des Bayerischen Rundfunks zu Gast. Bürgermeister Wutzlhofer beantwortete verschiedene Fragen rund um das Vohenstraußer Kochbuch und berichtete von seinen Erfahrungen rund um das Werk. Das Buch, das die Armen Schulschwestern v.U.L.Fr. zusammengestellt und geschrieben haben, wird Brautpaaren nach der standesamtlichen Trauung überreicht und ist weit über die Stadtgrenzen bekannt. Das Vohenstraußer Kochbuch wurde im Jahre 1930 erstmals herausgegeben.
Die Ausstrahlung des Beitrages ist am Samstag, den 25.04.2015 um 18:00 Uhr im Bayerischen Rundfunk in der Sendung "Zwischen Spessart und Karwendel" geplant.

 


Treue Urlauber geehrt

 

Am Vormittag des 02.04.2015 ehrte Bürgermeister Andreas Wutzlhofer Familie Lowis aus 52525 Heinsberg. Ehepaar Claudia und Norbert mit Kindern Dominik und Anna Lena sind bereits zum 20. Mal im Ferienhaus in Böhmischbruck, Hangweg 94, zu Gast. Vor fast genau 5 Jahren, am 30.03.2010, wurde die Familie für den 15. Aufenthalt geehrt.

 


Mikrozensus 2015

 

Auch im Jahr 2015 wird in Bayern wie im gesamten Bundesgebiet wieder der Mikrozensus, eine amtliche Haushaltsbefragung bei einem Prozent der Bevölkerung, durchgeführt. Nach Mitteilung des Bayerischen Landesamts für Statistik werden dabei im Laufe des Jahres rund 60 000 Haushalte in Bayern von besonders geschulten und zuverlässigen Interviewerinnen und Interviewern zu ihrer wirtschaftlichen und sozialen Lage sowie in diesem Jahr auch zur Krankenversicherung befragt. Für den überwiegenden Teil der Fragen besteht nach dem Mikrozensusgesetz Auskunftspflicht.

zur Pressemitteilung...

 


Goldsteig zur Wahl „Deutschlands schönster Wanderweg 2015“ nominiert!

Das Jahr 2015 hat gleich mit einem Paukenschlag begonnen: Deutschlands längster Qualitätsweg, der Goldsteig, wurde von der Zeitschrift Wandermagazin für die Wahl „Deutschlands schönster Wanderweg 2015“ nominiert. Egal, wie die Wahl ausgeht, alleine die Nominierung ist ein Riesenerfolg für alle am Goldsteig Beteiligten! Nun gilt es, den Goldsteig bei der Abstimmung mit Ihrer Stimme möglichst weit nach vorne zu bringen. Seit 01. Januar haben die „Wahlurnen“ geöffnet. Eine Abstimmung unter www.wandermagazin.de/wahlbuero ist bis zum 30. Juni 2015, 24 Uhr, möglich. Es sind alle herzlich eingeladen, für den Goldsteig abzustimmen. Mit Ihrer Hilfe kann es gelingen, den Goldsteig zum schönsten Wanderweg Deutschlands zu küren!


Christbaum-Sammelaktion 2015

.

Wie in den vergangenen Jahren, wurde auch heuer wieder ein eine Christbaum-Sammelaktion durchgeführt. Mitglieder der CSU, der Jungen Union und des Jungg´sellnclubs Vohenstrauß waren  unterwegs und haben ca. 600 "ausgediente" Christbäume an den verschiedenen Sammelstellen im Stadtgebiet mit mehreren Transportfahrzeugen abgeholt und zum Heizkraftwerk  in der Wernberger Straße verbracht, wo diese gehäckselt und daraus dann Wärme "produziert" wird. Bäume, die zum Abholzeitpunkt noch im weihnachtlichen Glanze "strahlten", können im Bauhof in der Haidaer Straße während der Dienstzeiten angeliefert werden.


Mit dem Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten ausgezeichnet

.

Drei  Vohenstraußer Bürger erhielten kürzlich aus der Hand von Landrat Andreas Meier das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten: Michaela Wolfinger,  Günter Hassmann und Alfons Raab. Frau Michaela Wolfinger ist langjähriges sehr aktives Mitglied im Pfarrgemeinderat, der Kirchenverwaltung und dem Katholischen Frauenbund Vohenstrauß. Herr Günter Hassmann ist ebenfalls Mitglied der Kirchenverwaltung und war Jugendtrainer bei der SpVgg Vohenstrauß und stv. Leiter der Kreis- und Stadtbildstelle. Herr Alfons Raab ist ebenfalls Mitglied des Pfarrgemeinderates und Jugendleiter und Vorstandsmitglied der SpVgg Vohenstrauß. Dekan Alexander Hösl dankte den Geehrten auch stellvertretend für den verhinderten ersten Bürgermeister Andreas Wutzlhofer für die geleistete Arbeit.

.


Kommunale Dankurkunde für Mittelmeier und Gleixner

.
                                          
          
Für besondere Verdienste um die kommunale Selbstverwaltung verli
eh Landrat Andreas Meier an zahlreiche Persönlichkeiten des Landkreises Neustadt a.d. Waldnaab die Kommunale Dankurkunde des Bayer. Innenministers Joachim  Herrmann. Zu den Geehrten, gehörten auch Dagmar Mittelmeier und Martin Gleixner aus Vohenstrauß.  Meier würdigte die großen Leistungen und das verdienstvolle Wirken aller Ausgezeichneten  als unschätzbaren Dienst am Gemeinwesen. Bei der Verleihung der Dankurkunde war auch Erster Bürgermeister Andreas Wutzlhofer anwesend und gratulierte die Geehrten im Namen der Stadt Vohenstrauß.


Mieten Sie ein Schloss

.
  .... ob Hochzeits- oder Familienfeier, Tagung oder Konferenz; Schloss Friedrichsburg ist eine "Location mit Klasse" und kann jederzeit angemietet werden.  ....mehr



Stadtrat
zum Sitzungskalender...


Breitbandausbau
mehr...


Service
 Luftbild, Karte
 Das Örtliche


Atomuhr
Kalender