Straßenarbeiten auf Hochtouren

Derzeit werden im Gemeindegebiet der Stadt Vohenstrauß verschiedene Straßenarbeiten ausgeführt. Während die Oberlinder Straße im Bereich vom Eglseeweiher bis zur Ortsumgehung St 2166 am Donnerstag bis auf die Bankette fertiggestellt und für den Verkehr freigegeben werden soll, stehen auch auf anderen Straßenzügen Arbeiten an.

Dritter Bürgermeister Johann Gollwitzer machte sich heute zusammen mit Außendienstleiter Karl Frey ein Bild von den laufenden Baumaßnahmen in der Oberlinder Straße. Auf einer Länge von rund 250 Metern und einer Breite von 4,60 Metern wird das Profil ausgeglichen, eine 10 Zentimeter dicke Asphalttragschicht und eine 4 Zentimeter dicke Deckschicht aufgetragen. Zudem werden kommende Woche bei einer halbseitigen Straßensperrung die Bankette angeglichen.

Außerdem wird in Kaimling die Gemeindeverbindungsstraße von der Kreisstraße NEW 23 zum Ellerweg erneuert. Hier ist der betroffene Abschnitt 260 Meter lang und 3 Meter breit. Profilausgleich, Asphalttragschicht (10 Zentimeter) und Deckschicht (3 Zentimeter) sind hier vorgesehen.

Für beide Maßnahmen sind Außendienstleiter Karl Frey und Bautechniker Christoph Weiß von der Stadtverwaltung zuständig. Die Asphaltarbeiten werden von der Firma Scharnagl Hoch- und Tiefbau GmbH, Weiden ausgeführt. Kostenansatz für beide Straßen: 63.100 Euro.

zurück
nach oben