11. Via Carolina Lauf von Prag nach Nürnberg

Via Carolina heißt soviel wie „Karlsstraße“ – eine kaiserliche Magistrale. Es war Kaiser Karl IV., der im 14. Jahrhundert die Verbindung zwischen Prag und Nürnberg als Reise- und Handelsroute ausbauen und befestigen ließ. Seinerzeit waren die beiden Metropolen die wichtigsten Zentren des Heiligen Römischen Reiches. Heute sind Prag und Nürnberg Partnerstädte. Und entlang ihrer mittelalterlichen Verbindungsroute findet seit 2006 jährlich der Staffellauf statt, der – so das Motto des Events – „Länder, Städte und Menschen verbindet“

Der diesjährige Staffellauf am 01. und 02. Juli fand unter dem Motto "Laufen gegen Krebs" statt und war zugleich eine Erinnerung an den Urheber des "Via Carolina Laufs", Mario Wallrath, der im Frühjahr dieses Jahres verstorben ist.

Bürgermeister Andreas Wutzlhofer hieß die Läufer und deren Begleiter recht herzlich in Vohenstrauß Willkommen und hatte eine gerne angenommene Versorgungsstation mit Getränken und Speisen aufgebaut. Pünktlich um 8 Uhr gab er den Startschuß für die nächste Staffel ab, deren Ziel Lückenrieth bei Leuchtenberg war.

zurück
nach oben